AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fotokurse und Seminare

Alle Kurse und Seminare richten sich an fotografisch Schaffende. Sie stellen keinen Bestandteil zertifizierter Bildungsmaßnahmen gemäß der Ausbildungsordnung im Fotografenhandwerk dar.
Das vermittelte Wissen entspricht dem heutigen Erkenntnisstand.
Der jeweilige Dozent erhebt in seinen Meinungen keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.
Mit der Anmeldung wird ein rechtsgültiger Vertrag geschlossen. Die Bestätigung zur Teilnahme erfolgt erst nach Zahlungseingang der Kursgebühren. Die Anmeldung kann bis zu drei Wochen vor Kursbeginn storniert werden. Dafür wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 % der Kursgebühr erhoben. Stornierungen bis zu einer Woche vor Kursbeginn haben eine Ausfallgebühr von 50% der Kursgebühr zur Folge. Später ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bei nachweisbarer Verhinderung (Krankheit) werden nur 20 % Bearbeitungsgebühr erhoben. Erscheint ein Teilnehmer ohne Stornierung nicht zu dem gebuchten Seminar, werden keine Gebühren erstattet. Umbuchungen auf andere Kurse sind nur in Ausnahmefällen und nach Absprache möglich.
Kommen für einen Kurs nicht mindestens zwei Anmeldungen zustande, behält sich der Kursleiter vor, den Kurs ausfallen zu lassen. In diesem Fall wird die Kursgebühr ohne Bearbeitungskosten rückerstattet.
Gutscheine für das Kursangebot können pauschal oder für einen konkreten Kurs erworben werden. Sie haben eine Gültigkeit von drei Jahren. Mit dem Erwerb ist die Kursgebühr fällig. Bei Nichteinlösung ist keine Erstattung möglich.
Einzelkurse können individuell nach Absprache gebucht werden.